3D Drucker + CNC Fräse via Bluetooth verbinden

btlogo Für viele wohl kaum nachvollziehbar. Ich muss für die Fräse zb 2 USB Verlängerungen zusammen stecken, um überhaupt bis zum Rechner zu kommen.

Nun kam mir die Idee einfach die ganze Geschichte via Bluetooth zu verbinden.
Ein Bluetooth Dongle für den Rechner habe ich eh schon im Haus gehabt.

Meine Bedenken waren nur ob das BT Modul auch schnell genug die Daten senden und empfangen kann. Nach Studie des Datasheets allerdings wurde mir bewusst, dass das BT Modul viel schneller noch arbeiten könnte (1382400) als der normale Serial Port, bei dem bei 115200 Schluss ist.

Bestellt habe ich mir folgende Sachen:
1x Serial Bluetooth HC-06 Transceiver Modul (einfacher aber teurer)
2x Serial Bluetooth HC-05 Transceiver Modul (hier hat extra AT Modus [muss gebrückt werden])

Ein Modul kam bis dato auch mal an (Post Streik hat die andere Bestellung aus Fernost wohl verschlungen)

HC-06

Nach ein wenig her rum testen mittels UART TTL USB Adapter und studieren des DataSheets habe ich auch das Modul einstellen können.

BTCNC_ScreenshotIch habe dazu mich via Serial Terminal (im meinem Fall einfach Putty BAUD 9600) verbunden und folgende Befehle abgesendet.

Hier mit Antworten.

Wichtig stellt die Baudrate erst am Ende um sonst müsst Ihr euch sofort mit der neuen Baudrate verbinden.

Nun habe ich einfach das Modul an meine CNC an den RX TX 3.3V und GND Port verbunden.

Nach dem lesen des Datasheets ist mir allerdings aufgefallen das er Arduino 5v auf dem TX raus wirft und das Modul eigentlich auch nur 3.3V vertragen soll. Komischerweise geht es trotzdem.

Zur Sicherheit habe ich mir aber noch Level Converter besorgt. Außerdem habe ich mir “5.0V Power Supply Module AMS1117” bestellt. Diese werden dann mit der 12V Spannung auch den Arduino und das BT Modul mit Saft versorgen. (Beim GRBL Shield wird der Arduino nur über USB mit Strom versorgt)

HC-05

Nachdem ich mich jetzt ein parr Stunden rumgeärgert habe warum das HC-05 Modul nicht auf die selben Befehle wie beim HC-06 reagiert hat, habe ich es nun endlich raus gefunden.

Ich musste die Schutzisolierung um das Modul entfernen das ich an den KEY Pin rangekommen bin. Diesen musste ich nach VCC Brücken und durfte dann erst Spannung auf das Modul geben das ich dann auf BAUD 38400 mich für den AT Modus verbinden konnte.

Die Befehle bei diesem Modul sind auch anders.

Zu Beachten war hier z.B. das AT klein geschrieben sein musste. (DATASHEET)

2 Gedanken zu „3D Drucker + CNC Fräse via Bluetooth verbinden

    1. GummibaerGummibaer Beitragsautor

      Ich habe eine eigenbau Fräse. Ist ein ganz anderes Kaliber 😉
      Welche Fräse kommt immer auf den Einsatz an. Was wollt ihr damit machen was soll Sie können?
      Portalfräse ? Welche Buagrößen braucht ihr ?

Schreibe einen Kommentar